KAINETHICS PSYCHOLOGY

Ich bin doch nicht verrückt

Wenn man Psychologie hört, denkt man oft an das klassische Setup beim Psychiater. Ein Verrückter liegt auf einem langen, ausgezogenen Sessel und der Psychiater sitzt im gepolsterten Stuhl daneben und fragt komische Fragen. Dieses Bild beschreibt jedoch nur die klinische Psychologie in ihren Anfängen und hat mit dem heutigen Verständnis von Psychologie kaum noch etwas zu tun.

Bedeutung der Psychlogie

Die heutige Psychologie findet in fast allen Gebieten, die in irgendeiner Form etwas mit Menschen zu tun haben, Einzug. Sie untersucht beispielsweise das Kaufverhalten von Kunden, hilft das richtige Personal einzustellen oder entwickelt Methoden um unsere Sicherheit beim Autofahren zu verbessern. Sie ist überall zu finden und darf deswegen auch in einem professionellen Coachingskonzept nicht vernachlässigt werden.

KAINETHICS PSYCHOLOGY

Ich beziehe mich bei meinem Coaching immer wieder auf Erkenntnisse aus der Psychologie, die ich in meinem Bachelorstudium erworben habe. Ein massgeschneiderter Trainingsplan oder ein individuelles Ernährungskonzept nützen nichts, wenn sie nicht umgesetzt werden und deswegen sind beispielsweise Motivation und Selbstkontrolle wichtige Faktoren um seine Ziele zu erreichen. Deswegen ist KAINETHICS PSYCHOLOGY die dritte Komponente in meinem Konzept.